Fotokurse Hamburg

AGB //

 

Für die Nutzung der Angebote der LOFTACADEMY// gelten nachfolgend aufgeführte Bedingungen. Irrtürmer und Änderungen bleiben vorenthalten.

1. Anmeldung

Die Anmeldung kann ausschließlich online per Internet erfolgen. Durch die Buchung im Internet wird die Anmeldung verbindlich. Nach der verbindlichen Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Anmeldebestätigung durch die LOFTACADEMY// ausschließlich per Mail.

2. Veranstaltungen

Die Veranstaltungen der LOFTACADEMY// erfolgen im Rahmen der Freizeitgestaltung. Ziel der Veranstaltungen ist dass Erlernen von Techniken des Fotografierens an private Verbraucher. Sollten Teilnehmer als Unternehmer an den Veranstaltungen teilnehmen, so gelten nicht deren AGB sondern für die Veranstaltungen gelten diese AGB.

3. Fernabsatzverträge

Nach §312 g Nr. 9 finden die Vorschriften über Fernabsatzverträge keine Anwendung auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen der Freizeitgestaltung. Die Veranstaltungen der LOFTACADEMY// werden im Bereich der Freizeitgestaltung erbracht, so dass Ihnen in diesem Fall kein Widerrufsrecht zusteht.

4. Kursgebühren und Zahlungsbedingungen

Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung auf den Seiten der einzelnen Kurse veröffentlichen Preise. Die Rechnungsstellung erfolgt unmittelbar nach der Anmeldung. Die Teilnahmegebühr ist sofort und ohne Abzug fällig. Bei Nichtzahlung innerhalb von 14 Tagen verfällt der Anspruch auf die Teilnahme an der Veranstaltung. Der reservierte Platz für den Teilnehmer wird weitergegeben.

5. Leistungen

Die bestätigte Anmeldung berechtigt zum Besuch der Kurse. Catering und Getränke sind im Preis enthalten. Im Preis nicht inbegriffen sind etwaige Reisekosten des Teilnehmers sowie Aufwendungen für Übernachtungen und Verpflegung.

6. Kursdurchführung

Die LOFTACADEMY// behält sich vor, bei Vorliegen von Umständen, die von der LOFTACADEMY// nicht zu vertreten sind, wie Erkrankung oder sonstiger Ausfall eines Referenten oder das nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, das jeweilige Seminar bis 2 Tage vor Seminarbeginn abzusagen. Die LOFTACADEMY// bemüht sich für abgesagte Kurse Ausweichtermine zu finden. Im Fall einer ersatzlosen Absage werden die Teilnehmer unverzüglich informiert und bereits überwiesene Teilnehmergebühren werden erstattet. Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadenersatzansprüche (auch Stornogebühren für Reise- oder Hotelkosten) für Veränderungen oder Absagen eines Seminars bestehen nicht. Änderungen des Kursortes oder des Dozenten bleiben hiermit ausdrücklich vorbehalten.

7. Stornierung

Der Rücktritt von der Teilnahme an den Veranstaltungen ist möglich bis 2 Tage vor Kursbeginn. Ein Rücktritt muss schriftlich erfolgen, per Email oder per Post. Bei Rücktritt bis 3 Wochen vor Kursbeginn erstatten wir das Teilnahmegeld abzüglich 10% Verwaltungskostenaufwand zurück. Nach diesem Zeitpunkt erstatten wir 50% des Teilnahmebeitrages zurück. Die Erstattung erfolgt durch Überweisung auf ein anzugebendes Konto. Bei Nichterscheinen und versäumter Teilnahme erfolgt keine Kostenerstattung. Sollten Sie durch eine Erkrankung in erheblichem Umfang an der Kursteilnahme gehindert werden, bitten wir um eine kurze Nachricht und Übersendung der ärztlichen Bestätigung. Sie erhalten dann von uns umgehend eine Gutschrift Ihres Betrages für einen späteren Kurs der Wahl.

8. Gewährleistung

Die LOFTACADEMY// bemüht sich um die Richtigkeit der an die Kunden übermittelten Inhalte und Empfehlungen und um Einrichtung sowie Aufrechterhaltung der täglichen Betriebsbereitschaft im vollen Umfang. Gleichwohl kann diese nicht garantiert werden.

9. Speicherung von Kundendaten

Die LOFTACADEMY// speichert die Angaben ihrer Teilnehmer zu Verwaltungszwecken. Es erfolgt keine Weitergabe von Daten zu kommerziellen Zwecken. Name und Kontaktdaten des Teilnehmers, die von der LOFTACADEMY// im Anmeldeprozess erhoben werden, dienen ausschließlich zum Zwecke der Verwaltung und Selbstorganisation und werden streng vertraulich behandelt.

10. Haftung

Die Haftung der LOFTACADEMY// ist ausschließlich auf Schäden beschränkt, die auf Vorsatz oder grobfahrlässigem Verhalten beruhen. Die LOFTACADEMY// haftet nicht für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von technischen Geräten, die der Teilnehmer zur Veranstaltung mitführt. Die LOFTACADEMY// haftet nicht für Personenschäden während der Veranstaltung. Die LOFTACADEMY// haftet nicht für Veranstaltungshinweise, Lernmethoden, nicht erreichte Lernziele, technische Ausfälle oder sonstige Versäumnisse und Störungen, es sei denn sie seien grob fahrlässig.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.


Fotokurse Hamburg - LOFTACADEMY